Datenschutzerklärung (DSGVO)

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist der Van Dijck SA ein wichtiges Anliegen. Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union gerecht zu werden.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für die Van Dijck SA oberste Priorität. Wir sind uns Ihrer Rechte bewusst und achten darauf, dass Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert werden, die Sie uns möglicherweise zur Verfügung stellen.

Wir möchten Ihnen daher erläutern, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Maßnahmen wir ergreifen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit unter der unten angegebenen Adresse kontaktieren.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Die für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortliche Person ist Van Dijck SA mit Sitz in 4041 Milmort, rue des Alouettes 171, Tel. 04 278 73 25. E-Mail: info@van-dijck.be und USt-IdNr .: BE0453.891.506.

2. Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Die Van Dijck SA verarbeitet folgende Kategorien von Daten:

Ihre persönlichen Identifikationsdaten wie Ihr Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon (einschließlich Mobiltelefon);
den Namen, die Identifikation, die Unternehmensnummer, die Adresse Ihres Unternehmens, Ihre Position darin und Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse;
persönliche Merkmale (Alter, Geschlecht, Geburtsdatum) und Ihre Sprache;
Ihre Vorlieben und Interessen bezüglich der Arten von Steinen, die Sie interessieren, wenn Sie uns für zukünftige Projekte, Renovierungen oder Gestaltungen kontaktieren;
der Verlauf von Angeboten, Bestellungen, Abholungen und Lieferungen, die für Ihr Konto durchgeführt wurden;
Finanzdaten wie Ihre Zahlungen und Bankkontonummer im Rahmen der Lieferung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie im Rahmen der Rechnungsstellung;
Unsere Einrichtungen sind mit (oder werden mit) Videoüberwachung ausgestattet. Ihr Bild kann daher auch erfasst werden, wird jedoch nur im Bedarfsfall an die zuständigen Behörden weitergegeben;
Informationen zu Streitigkeiten und Konflikten;
Informationen/Daten, die Sie uns freiwillig übermitteln, z. B. wenn Sie uns Fragen per E-Mail stellen, oder Informationen/Daten, die wir erhalten, wenn Sie die Website von Van Dijck SA besuchen und wenn Sie über diese Website Muster, einen Katalog, eine Preisliste, ein Preisangebot oder einen anderen Service oder Informationen anfordern. Dies gilt auch für Ihr Bild und die über soziale Netzwerke übermittelten Daten, wenn Sie sich dafür entschieden haben, uns auf diesem Weg zu folgen;
die Informationen, die wir gesetzlich verarbeiten müssen.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist eine notwendige Voraussetzung für die Nutzung unserer Dienste und den Zugriff auf unsere Produkte.
Für B2B-Kunden könnten wir auch bestimmte Kontaktdaten über externe Kanäle sammeln, einschließlich Adressverwaltung? Wir nehmen dann Kontakt mit ihnen auf; sie haben dann die Möglichkeit, ihre Daten zu überprüfen, zu korrigieren oder zu ändern oder die Verwendung ihrer Daten zu untersagen.

3. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Van Dijck SA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Kundenmanagement, insbesondere: Kundenverwaltung, Verwaltung potenzieller, bestehender oder ehemaliger Kunden, Erstellung und Kommunikation von Angeboten, Verwaltung von Bestellungen und Verträgen, Lieferverwaltung und -verfolgung, Adressänderungen oder andere Änderungen Ihrer Daten, Rechnungsstellung für Produkte und Dienstleistungen, Buchhaltung. Diese Verarbeitung basiert auf der Notwendigkeit, den mit Ihnen als Kunde geschlossenen Vertrag zu erfüllen, oder der Notwendigkeit, auf ihren Wunsch hin bestimmte Maßnahmen zu ergreifen, bevor der Vertrag abgeschlossen wird;

Kundendienst, insbesondere für Reparaturen vor Ort. Diese Verarbeitung hat auch die rechtliche Grundlage, den mit Ihnen als Kunde geschlossenen Vertrag zu erfüllen, oder die Notwendigkeit, auf Ihren Wunsch hin bestimmte Maßnahmen zu ergreifen, bevor der Vertrag abgeschlossen wird;

Direktmarketing gegenüber unserer bestehenden Kundenbasis und potenziellen Kundenbasis auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses;

Bekämpfung von Betrug und Straftaten durch Kunden und Konfliktmanagement, wobei die rechtliche Grundlage unser berechtigtes Interesse als Händler und/oder das berechtigte Interesse des Importeurs und/oder Herstellers Ihrer Steine oder anderer Parteien ist, um Betrug zu erkennen und zu reduzieren und Konflikte zu bewältigen;

für gegebenenfalls Analysen im Rahmen von Umstrukturierungen oder Unternehmensveräußerungen/Akquisitionen, wobei die rechtliche Grundlage das berechtigte Interesse der Van Dijck SA und der beteiligten Parteien an diesen Transaktionen ist, um diese Transaktionen erfolgreich abzuschließen;

Erfüllung aller anderen gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, z. B. auf steuerlichem und buchhalterischem Gebiet.

4. Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Nur Mitarbeiter und Administratoren/Geschäftsführer der Van Dijck SA haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken.
Die Van Dijck SA kann daher Ihre persönlichen Identifikationsdaten wie Ihren Namen und Vornamen, den Unternehmensnamen, die Adresse, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, die Referenz der bestellten Steine, den Verlauf Ihrer Einkäufe und Reparaturen sowie Informationen über den Unternehmer, den Sie für Einkäufe und Wartungen in Anspruch nehmen, verwenden. Personen innerhalb der Van Dijck SA haben nur Zugang zu Ihren Daten, soweit sie für die oben genannten Zwecke benötigt werden.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwendet die Van Dijck SA auch die Mailchimp-Plattform für den Versand unserer Newsletter und speziellen Informationen, die an alle unsere Kunden weitergegeben werden sollen.

Wir können auch andere Dienstleister einsetzen, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten, wie zum Beispiel:

Transportunternehmen für die Durchführung ihrer Dienstleistungen;

unsere externen Unterauftragnehmer im Zusammenhang mit der Herstellung von Steinen, die wir in unserem Auftrag herstellen lassen (z. B. Carrières Du Hainaut für den Abbau und die Bearbeitung der bestellten blauen Steine, andere Steinbrüche für spezifische Steinbearbeitungen oder andere Steinbearbeitungsunternehmen je nach den Eigenschaften der bestellten Steine…);

unsere externen Unterauftragnehmer im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer Website und der Verwaltung der Kundendatenbank;

unser Netzwerk von Auftragnehmern (wenn Sie unser Adressbuch anfordern);

Schließlich können wir personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, die, im Falle von Umstrukturierungen oder Unternehmensveräußerungen, und im Allgemeinen an unsere Berater und Anwälte im Rahmen von Beratungen, Streitigkeiten oder Konflikten beteiligt sind.

Wir werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an andere Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

5. Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb der EU übermittelt.

6. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Van Dijck SA wird Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Das bedeutet, dass die Daten aufbewahrt werden:

für das Kundenmanagement und den Kundendienst: solange unsere Geschäftsbeziehung besteht und bis zu einem Jahr nach Ablauf der geltenden Verjährungsfrist im Falle möglicher Streitigkeiten;

für den kampf gegen Betrug und Straftaten sowie für das Konfliktmanagement: solange der Streit andauert;

für eine Verwendung im Rahmen von Umstrukturierungen oder Unternehmensveräußerungen: solange unsere Geschäftsbeziehung besteht;

für Direktmarketing: für einen Zeitraum von 5 Jahren nach unserem letzten Kontakt, es sei denn, Sie widersprechen einer Verarbeitung zu diesem Zweck;

für soziale Medien: solange Sie sich dafür entscheiden, uns zu folgen;

um anderen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden: solange dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

In jedem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten 8 Jahre nach unserem letzten Kontakt löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie länger aufzubewahren oder aus Gründen der Produktsicherheit.

7. Nutzen wir automatisierte Entscheidungsfindung?

Die Van Dijck SA nutzt keine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Artikel 22 der DSGVO.

8. Welche Maßnahmen ergreifen wir für eine sichere Verarbeitung?

Die Van Dijck SA ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um unter Berücksichtigung der möglichen Risiken ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Die von uns beauftragten Dienstleister sind ebenfalls gesetzlich und vertraglich verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor Verlust oder unbefugter Verarbeitung zu ergreifen.

9. Welche Rechte haben Sie gemäß der DSGVO?

Gemäß der DSGVO haben Sie das Recht:

uns um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu bitten und diese zu berichtigen oder zu löschen;

uns um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu bitten sowie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;

uns um die Bereitstellung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu bitten, um sie an einen anderen Verantwortlichen für die Verarbeitung zu übertragen (das sogenannte « Recht auf Datenübertragbarkeit »);

im Falle von auf Ihrer Einwilligung beruhenden Verarbeitungen Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf berührt wird;

eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

Dazu müssen Sie einfach eine klare Anfrage an den für die Datenverwaltung von Van Dijck SA zuständigen Mitarbeiter richten, in der Sie genau angeben, was Sie sehen, korrigieren oder löschen möchten. Abhängig von Ihrer Anfrage behält sich die Van Dijck SA das Recht vor, zu verlangen, dass Ihr Antrag unterschrieben, datiert und mit einer Kopie der Vorderseite Ihres Personalausweises versehen ist.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten löschen, müssen Sie auch spezifisch begründen, warum Sie dies möchten.

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, wird die Van Dijck SA Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und Sie darüber informieren, es sei denn, Ihre Löschungsanfrage widerspricht rechtlichen Erfordernissen.

Die Van Dijck SA behält sich das Recht vor, diese « Datenschutzmeldung » zu aktualisieren, zum Beispiel wenn dies aufgrund von Gesetzesänderungen oder Anweisungen der zuständigen Aufsichtsbehörde erforderlich ist, oder aufgrund organisatorischer Anpassungen.

Letzte Aktualisierung: 25. April 2019